Freude

f; -, -n
1. nur Sg.; joy (über + Akk at); (Vergnügen) pleasure (an + Dat in); (Entzücken) delight (in); Freude haben oder finden an (+ Dat) enjoy, take pleasure in; er hat viel oder seine helle Freude daran it gives him great delight; jemandem Freude machen oder bereiten give s.o. pleasure; stärker: make s.o. happy; es macht mir (keine) Freude zu (+ Inf.) I take (no) pleasure in (+ Ger.), I (don’t) enjoy (+ Ger.) ich wollte ihr eine kleine Freude machen I wanted to give her a nice little surprise; ich wollte ihr damit eine Freude machen I wanted to please her (by doing this); würden Sie mir die Freude machen, mit mir auszugehen? would you give me the pleasure of coming out with me?; aus Freude an der Sache for the love of it; seine einzige Freude his only pleasure (in life); die Malerei ist seine einzige Freude auch he lives for his painting; jemandem die Freude verderben spoil s.o.’s pleasure.; vor Freude weinen weep for (oder with) joy; vor Freude an die Decke springen umg. jump for joy; außer sich vor Freude overjoyed; es war eine Freude zu (+ Inf.) it was a pleasure to (+ Inf.) das war eine Freude! it was a real joy; zu meiner großen Freude to my great delight, much to my delight; es war keine reine Freude umg. it wasn’t all beer and skittles (oder fun and games), it wasn’t exactly fun, Am. auch it was no hayride (oder picnic); geteilt
2. Pl.: die kleinen Freuden des Alltags the little everyday pleasures; iro. the little things that are sent to try us; in Freuden leben geh. enjoy the pleasures of life; mit Freuden! with the greatest of pleasure
3. geh.: Freude und Leid joy and sorrow; in Freude und Leid through thick and thin, in good times and bad
* * *
die Freude
joyfulness; zest; enthusiasm; blitheness; gladness; enjoyment; joyousness; pleasure; gratification; delight; joy
* * *
Freu|de ['frɔydə]
f -, -n
1) no pl pleasure; (innig) joy (
über +acc at); (= Erfreutheit) delight ( über +acc at)

haben — to get or derive pleasure from sth

er hat Fréúde an seinen Kindern — his children give him pleasure

Fréúde am Leben haben — to enjoy life

wenn man an der Arbeit keine Fréúde hat — if you don't get any pleasure out of your work, if you don't enjoy your work

vor Fréúde — with joy

die Fréúde an der Natur — the joy one gets from nature

der Garten ist seine ganze Fréúde — the garden is his pride and joy

daran hat er seine Fréúde — that gives him pleasure; (iro) he thinks that's fun

es ist eine (wahre or reine) Fréúde, zu ... — it's a (real) joy or pleasure to ...

es war eine reine Fréúde, das mit anzusehen — it was a joy to see

es ist keine (reine) Fréúde, das zu tun (iro) — it's not exactly fun doing that

es ist mir eine Fréúde, zu ... — it's a real pleasure for me to ...

jdm Fréúde machen — to give sb pleasure

das Kind macht seinen Eltern viel/nur Fréúde — the child gives his parents a lot of/nothing but joy

er macht ihnen keine/wenig Fréúde — he's no joy/not much of a joy to them

es macht ihnen keine/wenig Fréúde — they don't enjoy it (at all)/much

jdm eine Fréúde machen or bereiten — to make sb happy

jdm eine Fréúde machen wollen — to want to do something to please sb

zu meiner großen Fréúde — to my great delight

zu unserer größten Fréúde können wir Ihnen mitteilen ... — we are pleased to be able to inform you ...

Sie hätten seine Fréúde sehen sollen — you should have seen how happy he was

aus Fréúde an der Sache — for the love of it or the thing

aus Spaß an der Fréúde (inf) — for the fun or hell (inf) of it or the thing

in Freud und Leid zu jdm halten (dated) — to stand by sb come rain, come shine

2) (= Vergnügung) joy

die kleinen Fréúden des Lebens — the pleasures of life

herrlich und in Fréúden leben — to live a life of ease

mit Fréúden — with pleasure

da kommt Fréúde auf — this is where the fun starts

* * *
die
1) gladness
2) (great happiness: The children jumped for joy when they saw the new toys.) joy
3) (a cause of great happiness: Our son is a great joy to us.) joy
* * *
Freu·de
<-, -n>
[ˈfrɔydə]
f
1. kein pl (freudige Gemütsverfassung) pleasure, joy, delight
was für eine \Freude, dich wiederzusehen! what a pleasure to see you again!
es ist mir eine \Freude, Ihnen behilflich sein zu können it gives me [great [or real]] pleasure to be of help [to you]
da kommt \Freude auf it's a joy to see [or behold]
alles wird sich in eitel \Freude auflösen everything will end up just fine
es herrschte eitel \Freude (veraltend) everything was sheer bliss; (hum) everything was just peachy hum
nur [o bloß] die halbe \Freude sein to be only half the pleasure
seine helle \Freude an etw dat haben to get sheer pleasure out of sth
keine reine \Freude sein, etw zu tun, aber ... to be not exactly a pleasure to do sth, but ... a. iron
eine wahre [o die reinste] \Freude sein, etw zu tun it is a real joy [or pleasure] to do sth
\Freude an etw dat haben to derive pleasure from sth
\Freude am Leben haben to enjoy life
keine \Freude am Leben haben to get no joy out of life
jdm eine [große] \Freude machen [o (geh) bereiten] to make sb [very] happy, to be a [great] joy to sb
etw macht jdm \Freude sb enjoys [doing] sth
das macht mir keine \Freude I don't enjoy it at all
von \Freude erfüllt werden to be filled with pleasure [or joy] [or delight]
jds \Freude an etw dat the joy [or pleasure] sb gets from sth
aus \Freude an der Sache (fam) for the love of it
jds \Freude über etw akk sb's joy [or delight] at sth
vor \Freude with joy [or delight]
vor \Freude in die Luft springen können to want to jump for joy
vor \Freude weinen to weep for [or with] joy
zu unserer großen \Freude to our great delight
zu meiner [aller]größten \Freude kann ich Ihnen mitteilen ... it gives me the greatest of pleasure to be able to inform you ...
2. pl (Vergnügungen)
die \Freuden des Ehelebens/der Liebe the pleasures [or joys] of married life/of love
die kleinen \Freuden [des Lebens] the little pleasures [in life]
mit \Freuden with pleasure
herrlich und in \Freuden leben to live a life of ease [or in the lap of luxury]
etw herrlich und in \Freuden genießen to enjoy sth to the full
3.
Freud und Leid mit jdm teilen to share one's joys and sorrows with sb
in Freud und Leid zueinanderhalten to stand by each other through thick and thin
* * *
die; Freude, Freuden joy; (Vergnügen) pleasure; (Wonne) delight

Freude an etwas (Dat.) habentake pleasure in something

Freude am Leben haben — enjoy life

das war eine große Freude für uns — that was a great pleasure for us

jemandem eine Freude machen od. bereiten — make somebody happy

zu unserer Freude — to our delight

mit Freuden — with pleasure

die Freuden des Alltags/der Liebe — the pleasures of everyday life/the joys of love

* * *
Freude f; -, -n
1. nur sg; joy (
über +akk at); (Vergnügen) pleasure (
an +dat in); (Entzücken) delight (in);
Freude haben oder
finden an (+dat) enjoy, take pleasure in;
er hat viel oder
seine helle Freude daran it gives him great delight;
jemandem Freude machen oder
bereiten give sb pleasure; stärker: make sb happy;
es macht mir (keine) Freude zu (+inf) I take (no) pleasure in (+ger), I (don’t) enjoy (+ger)
ich wollte ihr eine kleine Freude machen I wanted to give her a nice little surprise;
ich wollte ihr damit eine Freude machen I wanted to please her (by doing this);
würden Sie mir die Freude machen, mit mir auszugehen? would you give me the pleasure of coming out with me?;
aus Freude an der Sache for the love of it;
seine einzige Freude his only pleasure (in life);
die Malerei ist seine einzige Freude auch he lives for his painting;
jemandem die Freude verderben spoil sb’s pleasure.;
vor Freude weinen weep for (oder with) joy;
vor Freude an die Decke springen umg jump for joy;
außer sich vor Freude overjoyed;
es war eine Freude zu (+inf) it was a pleasure to (+inf)
das war eine Freude! it was a real joy;
zu meiner großen Freude to my great delight, much to my delight;
es war keine reine Freude umg it wasn’t all beer and skittles (oder fun and games), it wasn’t exactly fun, US auch it was no hayride (oder picnic); geteilt
2. pl:
die kleinen Freuden des Alltags the little everyday pleasures; iron the little things that are sent to try us;
in Freuden leben geh enjoy the pleasures of life;
mit Freuden! with the greatest of pleasure
3. geh:
Freude und Leid joy and sorrow;
in Freude und Leid through thick and thin, in good times and bad
* * *
die; Freude, Freuden joy; (Vergnügen) pleasure; (Wonne) delight

Freude an etwas (Dat.) haben — take pleasure in something

Freude am Leben haben — enjoy life

das war eine große Freude für uns — that was a great pleasure for us

jemandem eine Freude machen od. bereiten — make somebody happy

zu unserer Freude — to our delight

mit Freuden — with pleasure

die Freuden des Alltags/der Liebe — the pleasures of everyday life/the joys of love

* * *
-n (über) f.
joy (at) n. -n f.
blitheness n.
enjoyment n.
fun n.
gladness n.
glee n.
gratification n.
joy n.
joyousness n.
pleasure n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Freude — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Glück • Vergnügen Bsp.: • Man konnte ihm die Freude im Gesicht ansehen. • Es war mir eine Freude …   Deutsch Wörterbuch

  • Freude — Freude: Mhd. vröude, ahd. frewida, frouwida (ähnlich niederl. vreugde) ist eine Bildung zu dem unter ↑ froh behandelten Adjektiv. Es zeigt dasselbe Suffix wie z. B. »Begierde, Gemeinde, Zierde«. Ablautend verwandt sind schwed. fröjd »Lust«, norw …   Das Herkunftswörterbuch

  • Freude — Freude, angenehmes Gefühl aus der Wahrnehmung des vermehrten Wohlseins; unterscheidet sich vom Vergnügen dadurch, daß es eine bestimmte Veranlassung hat, sich gern laut äußert, sich wohl zur Stärke eines Affects erhebt u. dann zum Entzücken wird …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Freude — ist der der Trauer (s.d.) entgegengesetzte Affekt, der durch einen mit vorwiegenden Lustgefühlen verknüpften Vorstellungskomplex, wie jene durch einen mit Unlustgefühlen verknüpften, hervorgerufen wird. Wesentlich für den Begriff der F. ist, daß… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Freude — Sf std. (8. Jh.), mhd. vröude, vröide, vreude, ahd. frewida, frouwida Stammwort. Vd. * frawiþō, Abstraktbildung zu freuen und zu froh gehörig. Adjektiv: freudig. ✎ Röhrich 1 (1991), 474 475. deutsch s. froh …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Freude — 1. All zeitlich Frewd ist vermischt mit Bitterkeit. – Petri, II, 8. Dän.: All verdslig glæde er kun som i kaalde sygen, en god dag imellem to onde. (Prov. dan., 241.) 2. Alle Freude steckt in der Weinkarte. – Simrock, 11421. Schwerlich hat ein… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Freude — Lachen ist die häufigste Äußerung von Freude Die Freude ist das Stammwort zu froh. Sie ist eine Beglückung, eine helle oder heitere Stimmung, ein Frohgefühl. In der Freude fühlt man sich wohl, es sind im Augenblick alle seelischen Bedürfnisse… …   Deutsch Wikipedia

  • Freude — Verzückung; Enthusiasmus; Begeisterung; Entzückung; Schwärmerei; Euphorie; Spaß; Vergnügen; Wohlgefallen; Spass (österr.); Jubel; …   Universal-Lexikon

  • Freude — Vor Freude hüpfen: sich wie ein Kind freuen, das seiner Freude durch körperliche Aktivität gestischen Ausdruck verleiht. Ähnlich vor Freude tanzen. In der volkssprachlichen Metaphorik hüpft nicht nur ›Das Herz vor Freude im Leibe‹, sondern nach… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Freude — Freu·de die; , n; 1 nur Sg; das Gefühl von Glück oder Zufriedenheit, das mit einer Person oder Sache verbunden ist ↔ Trauer <eine große, tiefe, wahre, echte Freude; jemandem (mit etwas) eine (kleine, große) Freude bereiten, machen>: Es ist… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Freude — An eine ungetrübte Freude glaubt nur der Neider. «Hans Arndt» Und ich habe mich so gefreut!, sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut ist das nichts? «Marie von Ebner Eschenbach» Der beste Weg, sich… …   Zitate - Herkunft und Themen

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.